Aktuelles

Anmeldung zum Tag der Berufe: „Finde den Beruf, der zur dir passt.“

Tag der Berufe am 17. März 2021

Am 17. März 2021 geht es wieder los, wenn auch unter anderen Bedingungen: Unter dem Motto „Finde den Beruf, der zu dir passt.“ organisiert die Arbeitsagentur Dessau-Roßlau-Wittenberg bereits seit vielen Jahren den Tag der Berufe. Viele Unternehmen der Region öffnen die Werktore für Schüler ab Klasse 7 und gewähren Einblicke in die Berufswelt. Die Jugendlichen und Eltern können sich die Arbeitsplätze anschauen. Chefs, Personalberater und Ausbilder stehen den Besuchern in jedem beteiligten Unternehmen zur Seite, geben Tipps und beantworten Fragen.

„Eine wachsende Vielfalt an Ausbildungsmöglichkeiten macht eine Entscheidung, den zukünftigen Beruf zu finden für Jugendliche nicht leichter. Eine gute Chance für den frühen ersten Kontakt zwischen Arbeitgeber und den Azubis von morgen bietet der Tag der Berufe. Der 17. März sollte also im Kalender rot markiert werden. Solche Berufsorientierungsveranstaltungen sind ein wichtiger Baustein, damit sich Jugendliche klarwerden können, welchen Weg sie nach der Schule gehen wollen. Leider mussten wegen der Pandemie viele dieser Veranstaltungen in den letzten Monaten ausfallen. Deswegen kann ich nur an die Schülerinnen und Schüler appelliere diesen Tag der Berufe zu nutzen, um die Ausbildungschancen in ihrer Heimat zu erkunden“, erklärt Torsten Narr, Chef der Arbeitsagentur Dessau-Roßlau-Wittenberg.

Teilnahme bereits ab der Klasse 7
„Berufliche Orientierung soll so früh wie möglich starten und nicht erst im letzten Schuljahr. Nur so bleibt den jungen Menschen genug Zeit ihre Talente zu entdecken, damit sich der vermeintliche Traumberuf im Praxischeck später nicht als Albtraum entpuppt. Noch immer werden viel zu viele Ausbildungen abgebrochen. Zusätzlich bietet der Tag der Berufe die Chance sich über Alternativen zum Wunschberuf zu informieren. Denn die Auswahl ist groß. In unserer Region können Jugendliche fast 300 verschiedene betriebliche Ausbildung erlernen“, so Narr.

Gewinn für Unternehmen
Auch für die Unternehmen ist der „Tag der Berufe“ ein echter Gewinn. Denn viele Firmen finden schon jetzt nicht mehr genug Nachwuchskräfte. „Mit der Teilnahme am Tag der Berufe haben die Unternehmen die Chance, sich den jungen Menschen direkt zu präsentieren und um potentielle Fachkräfte von morgen zu werben“, beschreibt Narr die Vorteile für die Arbeitgeber.

Der Situation angepasst
„Die aktuelle Lage bietet keine Garantie, dass wir den Tag der Berufe in den Unternehmen vor Ort durchführen können. Gemeinsam mit den beteiligten Unternehmen werden wir am Tag der Berufe einen virtuellen Blick hinter die Kulissen ermöglichen“, erklärt Narr.

Internetseite mit sofortiger Anmeldung
Jugendliche, die am „Tag der Berufe“ teilnehmen wollen, können sich unter www.tagderberufe.de Unternehmen ihrer Wahl aussuchen, bei denen Sie am „Tag der Berufe“ hinter die Kulissen schauen wollen und sich gleich online anmelden. Eine Anmeldung ist bis zum 11. März 2021 möglich.

Berufsberater bieten Unterstützung
Bei Fragen können sich die Schülerinnen und Schüler oder auch die Eltern gern an die Berufsberatung der Arbeitsagentur Dessau-Roßlau-Wittenberg wenden. Termine, auch für eine Videoberatung, können unter der Servicenummer 0340 502 2255 vereinbart werden.